Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Schumpeter School of Business and Economics

Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management

Raum: L.13.21/22

Gaußstraße 20

42119 Wuppertal

mcm@wiwi.uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Klausureinsicht MCM am 05.11.19
    Die Einsicht der Klausur Multi-Channel-Management (MWiWi 1.21) vom 17.09.2019 findet am Dienstag,... [mehr]
  • Neue Stellenausschreibung bei der Barmenia
    Die Barmenia Versichungen haben aktuell eine Stelle als Werkstudent oder Praktikant (m/w/d) für das... [mehr]
  • Masterarbeiten im Wintersemester 2019/20
    Ab sofort finden Sie alle Informationen zum Bewerbungsverfahren für Masterarbeiten im... [mehr]
  • Masterseminar im Wintersemester 2019/20
    Informationen zum Bewerbungsverfahren veröffentlicht. [mehr]
  • Masterarbeiten in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen w hoch zwei
    Ab kommenden Wintersemester 2019/20 bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Masterarbeit in... [mehr]
zum Archiv ->

Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Walbusch-Stiftungslehrstuhls für Multi-Channel-Management!

Aktuelles aus Forschung und Praxis


  • Neuer Forschungsbeitrag veröffentlicht

    Der Forschungsbeitrag "Searching Offline and Buying Online - An Analysis of Showrooming Forms and Segments" von Patricia Schneider und Prof. Dr. Stephan Zielke erscheint im Januar 2020 im Journal of Retailing and Consumer Services, 52. Der vollständige Artikel kann schon vorab online bis zum 26.10.2019 hier eingesehen werden.

  • Neuer Forschungsbeitrag veröffentlicht

    Der Forschungsbeitrag "The Impact of Risk Perceptions on the Attitude toward Multi-Channel Technologies" Von Alena Ortlinghaus, Prof. Dr. Stephan Zielke und Prof. Dr. Thomas Dobbelstein ist am 04. Juni 2019 in The International Review of Retail, Distribution and Consumer Research, Vol. 29, No. 3, pp. 262-284 erschienen. Der vollständige Beitrag kann hier heruntergeladen werden. 

  • Teilnahme an der 20. International Conference on Retailing Challenges in the 2020s of the European Association for Education and Research in Commercial Distribution (EAERCD) in Zaragoza (Spanien)

    Der Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management war auf der 20. International Conference on Retailing Challenges in the 2020s of the European Association for Education and Research in Commercial Distribution (EAERCD) vom 02. bis 04. Juli 2019 in Zaragoza (Spanien) mit folgenden Forschungsbeiträgen vertreten: 

    Bertrandie, Laura/Zielke, Stephan: The Influence of Multi-Channel Pricing Strategy on Price Fairness and Customer Confusion.

    Ortlinghaus, Alena/Zielke, Stephan: Designing Multi-Channel Technologies – The Mediating Role of Risk Perceptions.

    Schneider, Patricia/Zielke, Stephan: Understanding the Showrooming Process – The Role of Online Search Behaviour.

© Lehrstuhl für MCM
  • Doktoranden-Kolloquium an der Georg-August-Universität Göttingen

    Am 28. und 29. Juni war der Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management zu Gast an der Georg-August-Universität in Göttingen. Es fand ein gemeinsames Doktoranden-Kolloquium mit dem Lehrstuhl für Marketing und Handelsmanagement von Herrn Prof. Dr. Toporowski statt. Ziel des Kolloquiums war der gegenseitige Austausch über aktuelle Dissertationsprojekte. Es wurde eine Vielzahl verschiedener Themen aus den jeweiligen Fachbereichen präsentiert und im Anschluss ausführlich diskutiert.

© Lehrstuhl für Marketing und Handelsmanagement der Georg-August-Universität Göttingen
  • Gastvortrag von Kenny Weißgerber und Erhard Buntrock im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management

     

    Am Montag, den 14.01.2019, hielten Herr Kenny Weißgerber, Projektleiter von Online City Wuppertal, und Herr Erhard Buntrock, 1. Vorsitzender talMARKT - Online City Wuppertal e.V., einen Vortrag im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management. Der Titel des Vortrags lautete "Online City Wuppertal - vom stationären Einkaufen zum Couch-Commerce". Herr Weißgerber erläuterte das Projekt und erklärte, wie die inhabergeführten Einzelhändler aus Wuppertal gemeinsam die Vorteile des Online Kanals für sich nutzen, um auf die Kundenbedürfnisse der heutigen Zeit einzugehen. Herr Buntrock berichtete ein interessantes Beispiel aus der Praxis und erklärte, welche Chancen die Plattform "Online City Wuppertal" dem stationären Einzelhandel bietet.   

  • Erhalt des Best Paper Awards der 6. Nordic Retail and Wholesale Conference in Reykjavík

    Alena Blomberg, Prof. Dr. Stephan Zielke und Prof. Dr. Thomas Dobbelstein erhielten auf der 6. Nordic Retail and Wholesale Conference vom 08. bis 09. November 2018 in Reykjavík (Island) den Best Paper Award für Ihren Forschungsbeitrag:

    ,,The Impact of Risk Perceptions on Attitude toward Multi-Channel Technologies"

© Lehrstuhl für MCM
  • Teilnahme an der 6. Nordic Retail and Wholesale Conference (NRWC) in Reykjavík

    Der Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management war auf der 6. Nordic Retail and Wholesale Conference (NRWC) vom 08. bis 09. November 2018 in Reykjavík (Island) mit folgenden Forschungsbeiträgen vertreten: 

    Blomberg, Alena/Zielke, Stephan/Dobbelstein, Thomas: The Impact of Risk Perceptions on Attitude toward Multi-Channel Technologies

    Schneider, Patricia/Zielke, Stephan: Showrooming – a New Perspective on a Complex Phenomenon 

  • Neue wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl 
    Seit dem 01.10.2018 wird unser Team durch Kathrin Sinemus verstärkt.
  • Auf dem Weg zum Doktortitel 

    In der aktuellen Sommerausgabe 2018 der Semesterzeitung "Bergzeit" der Bergischen Universität Wuppertal gibt unsere Doktorandin, Patricia Schneider, einen Einblick in ihr Promotionsthema "Showrooming".

    Das Interview finden Sie auf Seite 6. Dafür einfach hier klicken.

© LaShoe
  • Zu Gast bei La Shoe in Düsseldorf

    Der Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management war am Dienstag, den 29.05.2018, in den Bürogebäuden des Onlineanbieters La Shoe in Düsseldorf zu Gast. Das zur Walbusch-Gruppe gehörende Start-Up-Unternehmen vertreibt unter der Marke La Shoe modische Komfortschuhe. Spannende Vorträge und interessante Fragen machten den Besuch bei La Shoe zu einem gelungenen Event, bei dem unser Lehrstuhl viele Einblicke in den Aufbau und das Management einer Onlinebrand gewinnen konnte.

  • Vortrag beim Lions Club Bergischer Löwe 

    Prof. Zielke hat am 25.04.2018 einen Vortrag zum Thema „Multi-Channel Handel: Die Verschmelzung von Online- und Offlinekanälen“ im Lions Club Bergischer Löwe in Wuppertal gehalten.

  • Neuer Forschungsbeitrag veröffentlicht
    Der Forschungsbeitrag „The effects of multi-channel assortment integration on customer confusion“ von Laura Bertrandie und Prof. Dr. Stephan Zielke ist im Journal The International Review of Retail, Distribution and Consumer Research, Vol. 27, Nr. 5, Special Issue: The 19th International Conference on Research in the Distributive Trades – EAERCD, Dublin 2017 erschienen.
  • Gastvortrag von Dr. Gerhard Wagner im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management

    Am Montag, den 15.01.2018, hielt Herr Dr. Gerhard Wagner vom Lehrstuhl für Marketing der Universität Siegen einen Vortrag im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management. Der Titel des Vortrags lautete "Von Multi-Channel-Retailing zu Multi-Channel-E-Commerce - Die fortschreitende Diversifikation von Absatzkanälen". Herr Wagner erläuterte die Vielfalt von Endgeräten bei der Nutzung von Online-Kanälen. Zu diesem Zweck stellte er drei spannende Studien vor. Eine beschäftigte sich u. a. mit dem Einkaufsverhalten via IETV (internet-enabled TV).

Dr. Gerhard Wagner / © Lehrstuhl für MCM
  • Gastvorträge im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management
    Am Dienstag, den 28.11.2017, hielten Herr Roman Heimbold, Gründer und CEO der atalanda GmbH, und Herr Richard Röhr, Head of Marketing der atalanda GmbH, einen Vortrag im Rahmen des Moduls Multi-Channel-Management. Der Titel des Vortrags lautete "atalanda, eine Multi-Channel-Strategie". Die Redner boten interessante und spannende Einblicke in das Alltagsgeschäft eines Start-ups sowie in die von atalanda entwickelte Local Commerce Plattform "Online City Wuppertal".
Herr Roman Heimbold (li.) und Herr Richard Röhr (re.) / © Lehrstuhl für MCM
  • Gleich im Anschluss präsentierte Herr Prof. Dr. Tanju Aygün, Studiendekan Handelsmanagement der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft GmbH, einen Vortrag zum Thema „Zielgruppe 65+ und ihre Ansprüche an die Lebensmittelversorgung. Ist Electronic-Food eine Option?“. Prof. Aygün stellte die Heterogenität der Generation 65+ und die damit verbundenen Herausforderungen für die Lebensmittelversorgung heraus. Dabei ging er insbesondere auch auf Möglichkeiten und Barrieren der Versorgung über elektronische Kanäle ein.
Prof. Dr. Tanju Aygün / © Lehrstuhl für MCM
  • Vortrag bei der Mitgliederversammlung des Vereins Die Schlüsselregion e.V. am 12.09.2017

    Prof. Dr. Stephan Zielke hielt am 12. September 2017 einen Vortrag bei der Mitgliederversammlung des Vereins Die Schlüsselregion e.V. in Velbert. Das Thema des Vortrags lautete: ,,Kunden gewinnen und binden - online und offline: Was kann die Industrie vom B2C-Bereich lernen?" 

  • Erhalt des Best Paper Awards der 19. EAERCD-Konferenz in Dublin

    Laura Bertrandie und Prof. Dr. Stephan Zielke erhielten auf der 19. Konferenz der European Association for Education and Research in Commercial Distribution (EAERCD) vom 04. bis 06. Juli 2017 in Dublin (Irland) den Best Paper Award für Ihren Forschungsbeitrag:                                                                                               

     ,,The Effects of Multi-Channel Assortment Integration on Customer Confusion.''

© Lehrstuhl für MCM
  • Teilnahme an der 19. EAERCD-Konferenz in Dublin

    Der Walbusch-Stiftungslehrstuhlfür Multi-Channel-Management war auf der 19. Konferenz der European Association for Education and Research in Commercial Distribution (EAERCD) vom 06. bis 07. Juli 2017 in Dublin (Irland) mit folgenden Forschungsbeiträgen vertreten:

    Bertrandie, Laura/Zielke, Stephan: The Effects of Multi-Channel Assortment Integration on Customer Confusion 

    Schneider, Patricia/Zielke, Stephan: A Segmentation Analysis of Showrooming Customers

  • Teilnahme an der 46. EMAC-Konferenz in Groningen

    Der Walbusch-Stiftungslehrstuhlfür Multi-Channel-Management war auf der 46. Konferenz der European Marketing Academy (EMAC) vom 23. bis 26. Mai 2017 in Groningen (Niederlande) mit folgendem Forschungsbeitrag vertreten:

    Bertrandie, Laura/Zielke, Stephan: I can't Decide! - The Influence of Multi-Channel Assortmet Integration on Customer Confusion

  • Vortrag beim Workshop ,,Distribution Omnicanal: Croissance, Innovation et Recherche des Prix"

    Prof. Dr. Stephan Zielke hielt am 09. Juni 2016 einen von vier eingeladenen Vorträgen beim Workshop ,,Distribution Omnicanal: Croissance, Innovation et Recherche des Prix" an der SKEMA Business School in Lille (Frankreich). Das Thema des Vortrags lautete: ,,Price Search in Multi-Channel-Systems"

  • Teilnahme an der 5. Nordic Retail and Wholesale-Konferenz in Aarhus

    Prof. Dr. Stephan Zielke vertrat den Walbusch-Stiftungslehrstuhl für Multi-Channel-Management auf der 5. Nordic Retail and Wholesale Konferenz vom 08. bis 10. November 2016 in Aarhus (Dänemark) mit folgendem Forschungsbeitrag:

    Zielke, Stephan/Dobbelstein, Thomas: The Insights in the Usage of Online Price Search Strategies

Aktuelle Publikationen


 

  • Ortlinghaus, A./Zielke, S./Dobbelstein, T. (2019): The Impact of Risk Perceptions on the Attitude toward Multi-Channel Technologies, in: The International Review of Retail, Distribution and Consumer Research, Vol. 29, No. 3, pp. 262-284.
  • Djelassi, S., Diallo, M. F., & Zielke, S. (2018). How self-service technology experience evaluation affects waiting time and customer satisfaction? A moderated mediation model, in: Decision Support Systems, Vol. 111, pp. 38-47.

  • Roth, Stefan/Himbert, Lena/Zielke, Stephan (2017): Does Unit Pricing Influence Store Price Image Dimensions and Shopping Intentions for Retail Stores?, in: European Journal of Marketing, Vol. 51, No. 7/8, pp. 1396-1413.
  • Aschemann-Witzel, Jessica/Zielke, Stephan (2017): Can't Buy Me Green? A Review of Consumer Perceptions of and Behavior Toward the Price of Organic Food, in: Journal of Consumer Affairs, Vol. 51, No. 1, pp. 211-251.
  • Zielke, Stephan (2017): Geschäftsmodelle im Onlinehandel, in: Corsten, Hans/Roth, Stefan (Hrsg.): Handbuch Dienstleistungsmanagement, Vahlen, München, S. 587-603.
  • Zielke, Stephan/Schielke, Thomas (2016): Effects of Illumination on Store Perception and Shopping Intention: Shedding Light on Conflicting Theories, in: Marketing ZFP - Journal of Research an Management, Vol. 38, No. 3, pp. 163-178.
  • Diallo, Mbaye F./Coutelle-Brillet, Patricia/Rivière, Arnaud/Zielke, Stephan (2015): How Do Price Perceptions of Different Brand Types Affect Shopping Value and Store Loyalty?, in: Psychology & Marketing Vol. 32, No.12, pp. 1133-1147.
  • Zielke, Stephan/Komor, Marcin (2015): Cross-national Differences in Price-Role Orientation and their Impact on Retail Markets, in: Journal of the Academy of Marketing Science, Vol. 43, No. 2, pp. 159-180.
  • Pick, Doréen/Zielke, Stephan (2015): How Electricity Providers Communicate Price Increases - A Qualitative Analysis of Notification Letters, in: Energy Policy, Vol. 86, pp. 303-314.

 

 


 


 

 

Für aktuelle Informationen im Rahmen der Lehre beachten Sie bitte die in blau hinterlegte rechte Spalte auf jeder Seite.